English Version
  arrowHome arrow Wir über uns arrow WGFT 2014 Samstag, 28 November 2020  
 
   
 Home
 Gästeführer
 Führungen
 Terminübersicht 2020
 Preise
 Gutscheine
 Wir über uns
 BVGD
 WGFT 2017
 WGFT 2016
 WGFT 2015
 WGFT 2014
 WGFT 2013
 WGFT 2012
 WGFT 2011
 WGFT 2010
 WGFT 2009
 WGFT 2008
 WGFT 2007
 Stolpersteine
 GF-Kurs 2011/12
 JHV des BVGD in HD
 Regional-Forum 2009
 Jubiläum 2007
 GF-Kurs 2015/16
 Kontakt
 Impressum
 Links
 News für Mitglieder
 Prospekt Download
 Datenschutz

WGFT 2014   Drucken 

Feuer und Flamme mit dem Weltgästeführertag 2014

                 

Am 15. März wurde das Heidelberger Schloss zum Tummelplatz historischer
Gestalten. Anlass war der Weltgästeführertag mit dem diesjährigen Motto"Feuer
und Flamme".

Über 200 Gäste waren gekommen um an den kostenfreien Führungen teilzunehmen. Sie wurden am Besucherzentrum von Bärbel Panzini begrüßt.

       

       

Während der Führungen auf der Schlossanlage trafen die Gäste auf viele
Überaschungen: Auf dem Großen Altan schilderten Feuerwehrleute die
verheerenden Brände vergangener Zeiten und die damaligen Möglichkeiten sie zu
löschen. Am Gesprengten Turm berichtete die Hofdame Amöna von Sturmfeder
über die Minierungen der französischen Armee im Erbfolgekrieg. Im Innenhof
erflammten dann die Leidenschaften zwischen Kurfürst Karl Ludwig und seinen
zwei zeitgleichen (!) Gattinnen. Der Besitzer der Tapetenmanufaktur schließlich
klagte sein Leid, nachdem er im durch Blitzschlag ausgelösten Schlossbrand von
1764 alles verlor.

                   


Abschließend konnten sich alle Teilnehmer im sogenannten Königssaal bei einem
Glas Wein oder Kaffee aufwärmen. Bei dieser Gelegenheit stellte die Freiwillige
Feuerwehr auch ihre Arbeit und historische Gerätschaften vor.

Die Teilnahme an den Schlossrundgängen der Gästeführer war kostenfrei, es wurde jedoch um eine Spende für die FFW Heidelberg-Altstadt gebeten.

Allen Spendern und Besuchern an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön!

Die Vertreter des Gästeführervereins übergaben 400,- €
an die FFW Heidelberg-Altstadt
für ihre Jugendarbeit

           
Fotos: Monika Sotomayor-Stüber,
Marlies Klamp

 


**************************************
PRESSESTIMMEN WGFT 2014