English Version
  arrowHome arrow Wir über uns arrow WGFT 2016 Samstag, 05 Dezember 2020  
 
   
 Home
 Gästeführer
 Führungen
 Terminübersicht 2020
 Preise
 Gutscheine
 Wir über uns
 BVGD
 WGFT 2017
 WGFT 2016
 WGFT 2015
 WGFT 2014
 WGFT 2013
 WGFT 2012
 WGFT 2011
 WGFT 2010
 WGFT 2009
 WGFT 2008
 WGFT 2007
 Stolpersteine
 GF-Kurs 2011/12
 JHV des BVGD in HD
 Regional-Forum 2009
 Jubiläum 2007
 GF-Kurs 2015/16
 Kontakt
 Impressum
 Links
 News für Mitglieder
 Prospekt Download
 Datenschutz

WGFT 2016   Drucken 

Die Gründerzeit entdecken mit dem Weltgästeführertag 2016    

           

 

Wer die Zeitreise in die Epoche der Gründer antreten wollte, folgte der Einladung der Heidelberger Gästeführer zum Weltgästeführertag 2016. Über 365 Gäste – bisheriger Rekord!  –  waren gekommen um an den kostenfreien Führungen teilzunehmen. Sie wurden vor dem Städtischen Theater von Bärbel Panzini begrüßt.


          

 

An insgesamt 9 Führungen konnte teilgenommen werden. Unter dem Titel „GRÜNderzeit“ boten die Führungen Einblicke in Stadtentwicklung, Kolonialgeschichte, Architektur, Literatur oder das Leben und Werk sozial engagierter Frauen in einer Zeit als Heidelberg als mondänes Reiseziel gilt. Die Vergangenheit wurde lebendig durch spannende erzählerische Darstellung und viele Gästeführer in historischer Gewandung.


           


Den glanzvollen Abschluss bildete der Spiegelsaal des Palais Prinz Carl. Illustre Reisende wie Mark Twain (Klaus Mombrei) und die 'Fromme Helene' (Evelyn Obst) hatten sich eingefunden die Gäste zu begrüßen. Nachdem Susanne Späinghaus-Monschau in der Rolle als Frau Ellmer, die Gattin des Hoteleigners, über die wechselhafte Geschichte des Prinz Carl berichtet hatte, hielt der amerikanische Schriftsteller noch eine unterhaltsame Rede. Bei Kaffee oder Tee und einem Likörchen konnten die Gäste ihre Eindrücke noch stimmungsvoll nachklingen lassen. Wir danken dem Palais Prinz Carl für die großzügige Unterstützung.

Die Teilnahme an den Stadtrundgängen der Gästeführer war kostenfrei, es wurde jedoch um eine Spende für die Initiative "Frauen helfen Frauen e.V. Heidelberg" gebeten.
Allen Spendern und Besuchern an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön!

Die Vertreter des Gästeführervereins übergaben die Rekordsumme
von 1145,11 EUR
an
"Frauen helfen Frauen e.V. Heidelberg"

           
Fotos: B. Panzini, S. Späinghaus-Monschau, Andreas Stüber

 


**************************************
PRESSESTIMMEN WGFT 2016