English Version
  arrowHome arrow Wir über uns Freitag, 30 Oktober 2020  
 
   
 Home
 Aktuelles Oktober
 Gästeführer
 Führungen
 Terminübersicht 2020
 Preise
 Gutscheine
 Wir über uns
 BVGD
 WGFT 2017
 WGFT 2016
 WGFT 2015
 WGFT 2014
 WGFT 2013
 WGFT 2012
 WGFT 2011
 WGFT 2010
 WGFT 2009
 WGFT 2008
 WGFT 2007
 Stolpersteine
 GF-Kurs 2011/12
 JHV des BVGD in HD
 Regional-Forum 2009
 Jubiläum 2007
 GF-Kurs 2015/16
 Kontakt
 Impressum
 Links
 News für Mitglieder
 Prospekt Download
 Datenschutz

Wir über uns   Drucken 


Unser Verein

Gründung
Der Heidelberger Gästeführer e.V. (HDGV) wurde 1982 gegründet - damals noch als Heidelberger Fremdenführerverein.

Mitglieder
Heute zählt der Verein 142 Mitglieder, die in 22 Sprachen führen. Die bei uns organisierten Gästeführer arbeiten in Heidelberg und Umgebung.


Ziele

Vertretung der beruflichen Interessen seiner Mitglieder gegenüber den Leistungsträgern und Tourismuseinrichtungen der Stadt.

Weiterbildung seiner Mitglieder durch Fortbildungsveranstaltungen. 

Plattform für Kontakte und Erfahrungsaustausch zwischen Gästeführern.

Regelmäßige Information seiner Mitglieder durch interne Vereinspost und das Vereinsblatt Heidel-Guide.
 
Erweiterung und Aktualisierung des Themenführungsangebots seiner Mitglieder. 

Mitgestaltung der Ausbildungskurse für Gästeführer gemäß den neuen Richtlinien des BVGD nach
DIN EN 15565, dem ersten in Deutschland offiziell zertifizierten Gästeführer-Ausbildungssystem.
 
Kooperation und Kontakt mit regionalen und überregionalen Gästeführervereinen.
 





2015/16 wurden 21 neue Kolleginnen und Kollegen ausgebildet
Gemeinsam mit Heidelberg Marketing wurden 2015/16 insgesamt 21 neue Gästeführer ausgebildet. Die Ausbildung beinhaltete einen mehrmonatigen Kurs, der mit erfolgreich abgeschlossener, dreistufiger Prüfung mit der Überreichung eines Diploms im März 2016 beendet wurde. Dies ist die Grundausbildung, die nach einigen Praxisjahren und weiteren Fortbildungen zum Erwerb des BVGD-Zertifikats nach europäischen Richtlinien und einheitlichem Qualifizierungskonzept (DIN EN 15565) führt.

AKTUELL: Neuer Gästeführerkurs ab Herbst 2019


Weltgästeführertag
Der diesjährige International Tourist Guide Day oder Weltgästeführertag fand am
23. und 24. Februar 2019 statt. In Deutschland wird bei der Mitgliederversammlung unseres Dachverbandes alljährlich ein bundesweites Motto gewählt, unter dem städteübergreifende Aktionen durchgeführt werden.

 

Ab 2019 bildet Heidelberg Marketing wieder Gästeführer aus.

Heidelberg. Die Heidelberg Marketing GmbH bietet ab Oktober 2019 wieder die beliebten Gästeführer-Kurse an. Dabei können sich Interessierte über einen Zeitraum von fünf Monaten zum offiziellen Heidelberg-Guide ausbilden lassen. Gesucht werden charismatische Geschichtenerzähler, die Besucher für die Stadt begeistern.

Erst im Oktober 2018 wurde der Altstadtrundgang der Gästeführer von Heidelberg Marketing vom Reiseportal „GetYourGuide“ mit einem Award ausgezeichnet. Damit gehören die Führungen durch Heidelberg zu den beliebtesten in 7.500 Destinationen weltweit. Im kommenden Jahr startet die nächste Ausbildungsrunde für Stadtführer. Die Bewerbungsphase läuft noch bis 14. Januar 2019.

Intensive Ausbildung

Das notwendige Gästeführer-Handwerk lernen die Anwärter in einem auf fünf Monate angelegten Kurs von Oktober 2019 bis Ende März 2020. Unterrichtet wird drei Mal die Woche, teilweise auch am Wochenende. Die angehenden Stadtführer lernen dabei die Heidelberger Geschichte kennen und machen sich mit den kulturellen Einrichtungen, Museen, Kirchen und touristischen Attraktionen der Stadt vertraut. Darüber hinaus wird das Auftreten als Gästeführer geschult – von der Mimik, Gestik, Stimmeinsatz und Atmung bis hin zu Führungsdramaturgie und rechtlichen Fragen.

Praktische und schriftliche Prüfung

Nina Koch, Leiterin Sales bei der Heidelberg Marketing GmbH, setzt bei den Gästeführern auf Qualität: „Eine intensive Ausbildung liegt uns besonders am Herzen, da wir ausschließlich ausgebildete Guides einsetzen. Dafür gibt es im Abstand von etwa vier Jahren jeweils einen Ausbildungskurs. Neben Interesse an der Sache müssen unsere künftigen Stadtführer auch bereit sein, im Kurs viel zu leisten.“ Die Kursinhalte und der praktische Teil wurden nach den Richtlinien des Bundesverbands der Gästeführer in Deutschland e.V. konzipiert. Die Bewerber schließen die Ausbildung mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung ab und sind dann offizielle Guides für die jährlich circa 100.000 Touristen, die an einer Stadtführung durch Heidelberg teilnehmen. Insgesamt zeigen rund 100 Gästeführer in Heidelberg den Besuchern die schönsten und interessantesten Ecken der Stadt. 

 

<<zurück zur Homepage